Shorts & Bermuda Shorts bis zu -70%

Die Shorts, deren Geschichte bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht und die früher als kurze Hosen bezeichnet wurden, sind ein lässiges Sommerkleidungsstück, das man mit in den Urlaub nimmt, um mit Freunden am Meer spazieren zu gehen.

Bevor sie zu einem Must-have der männlichen Garderobe wurde, waren Shorts ein Kleidungsstück, das der Aristokratie...

Die Shorts, deren Geschichte bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht und die früher als kurze Hosen bezeichnet wurden, sind ein lässiges Sommerkleidungsstück, das man mit in den Urlaub nimmt, um mit Freunden am Meer spazieren zu gehen.

Bevor sie zu einem Must-have der männlichen Garderobe wurde, waren Shorts ein Kleidungsstück, das der Aristokratie vorbehalten war, denn Shorts galten als raffiniertes und elegantes Kleidungsstück, mit dem man sich von der Masse abheben und seinen gesellschaftlichen Rang betonen konnte. Jahrhundert wurden Shorts zu einem Sportkleidungsstück und damit zu einem wichtigen Bestandteil der Schuluniform Erst mit dem ersten bezahlten Urlaub im Jahr 1936 wurden die Shorts zum Symbol für Faulenzen, Urlaub und Freizeit. Die Shorts werden in der Stadt und auf dem Land getragen und demokratisieren sich in allen sozialen Schichten. Nach und nach nutzen Frauen die Emanzipationsbewegungen der Frauen, um ebenfalls Shorts zu tragen. Berühmtheiten wie Marilyn Monroe eigneten sich die Shorts an und machten sie zu einem coolen, praktischen und allseits beliebten Kleidungsstück! Die Shorts entwickeln sich weiter: Oversize, Mini oder auch zerrissen, aus Jeans, Leinen oder Baumwolle - heute gibt es sie für jeden Geschmack und jede Silhouette und das zu kleinen Preisen!

Shorts sind ein lässiges, schickes und elegantes Kleidungsstück, wenn Sie sie richtig auswählen und kombinieren! Schnitte, Farben, Stoffe - wir gehen alles gemeinsam durch, damit Sie den ganzen Sommer über frisch aussehen!

Um Geschmacksverirrungen zu vermeiden, sollten Sie als Mann Shorts wählen, die nicht zu kurz sind und nicht zu eng anliegen.

Wenn man die Shorts bei der Arbeit tragen möchte, sollte man Shorts aus einem edlen Material wie Baumwolle oder auch aus sehr elegantem Leinen bevorzugen. Die Länge sollte knapp über dem Knie oder am besten über dem Knie liegen, um einen zu strandlastigen und entspannten Look zu vermeiden, und mit schicken und raffinierten Teilen Ihrer Herrengarderobe kombiniert werden. So kann man zum Beispiel seine dunkelbeigen Leinenshorts im Regular Fit-Schnitt mit einem weißen Hemd mit italienischem Kragen oder französischem Kragen mit langen Ärmeln kombinieren, das tailliert und eng anliegend ist. Zu Shorts sollten Sie elegante Schuhe tragen, z. B. ein Paar Bootsmokassins, Adidas- oder Puma-Sneakers an den Füßen, vermeiden Sie jedoch Straßenschuhe vom Typ Richelieu, um die Botschaft nicht zu verwischen.

Die Bermuda-Shorts sind eher für Männer mit mittlerem Körperbau und kräftige Männerreserviert, um ihre Silhouette und ihre Rundungen nicht zu sehr zu formen. Um sich hundertprozentig wohl zu fühlen, können Sie ein lockeres, fließendes, eng anliegendes weißes Langarmhemd mit Offizierskragen, eine Bomberjacke, wenn es kühl ist, und ein Paar Sneakers von Puma oder Reebook tragen, die sehr trendy im Sinne von Running und Casual Chic sind. So müssen Sie weder auf Komfort noch auf Eleganz verzichten! Zögern Sie nicht, Ihre Bermuda-Shorts hochzukrempeln. Ein einfacher Saum reicht in der Regel aus, um sie auf die richtige Größe zu kürzen und so einen maßgeschneiderten Short-Effekt zu erzielen!

Welche Materialien sollte man für Herren-Shorts wählen?

Es gibt vier Kategorien von Shorts: Chinos, Cargoshorts, Jeansshorts und Casual Shorts. In unserem Online-Shop finden Sie in unserer Kollektion an Shorts und Bermudas für Männer Modelle aus edlen, praktischen, atmungsaktiven, strapazierfähigen und hochwertigen Materialien wie Baumwolle, Leinen, Seide usw. Bei der Auswahl der richtigen Shorts für Männer achten wir auch auf die Details; die Taschen, den Kordelzug, den Gürtel, die Nähte, die Abschlüsse, den Knopf.. die Wahl der richtigen Shorts in Bezug auf Schnitt, Länge, Farbe und Material ist entscheidend, um die heißen Sommermonate ohne Schmerzen zu überstehen. Nichts ist schlimmer, als im Urlaub nach ein paar Sekunden in der Kleidung zu schwitzen. Achten Sie auf hochwertige Shorts für Männer, die lange halten und die Sie tragen können, ohne dass sie ausfransen, ausbleichen oder kaputt gehen. Shorts aus Polyester haben den Vorteil, dass sie preiswert sind und leicht, fließend und knitterfrei am Körper anliegen. Sie sind außerdem leicht in der Maschine zu waschen.

Für Männer, die sich nicht zu viel vornehmen und lieber auf Klassiker setzen, sind Jeansshorts eine gute Wahl. Sie sollten locker sitzen, eine helle Farbe haben und nicht zu dick sein. Zerrissene, löchrige oder auch verwaschene Shorts heben wir uns für Ausflüge mit Freunden, Festivals und lässige Momente auf!

Für einen Streetwear-Look bevorzugen Sie dünne, weite Shorts aus einem dunkelblauen Baumwoll-Polyester-Gemisch, dazu ein weiß-blau gestreiftes Langarmhemd, eine hübsche Sonnenbrille und fertig ist der Look!

Welche Modelle, Schnitte und Farben sollten Sie für Herren-Shorts wählen?

Chinoshorts sind perfekt für einen schicken und lässigen Look. Sie haben zwei Seiten- und zwei Gesäßtaschen, sind praktisch und haben einen geraden Schnitt, der den meisten männlichen Körperformen entspricht. Kaufen Sie Ihre Chino-Shorts immer etwas weiter geschnitten. Die Cargo-Shorts, die mit ihrem Baggy-Schnitt und den tiefen und weiten Taschen eher Streetwear sind, werden nur zu privaten oder familiären Anlässen getragen, nicht aber auf dem Weg ins Büro! Sie ist jedoch perfekt für einen abenteuerlichen Look, für einen Sommerlook, bei dem man durch den Dschungel wandert, wir setzen alles auf sie! Wir setzen auf einen hawaiianischen Retro-Look mit einem weiten, geblümten Kurzarmhemd mit Reverskragen, beigefarbenen Cargoshorts und einem Paar Timberlands, festen Schuhen, die Ihre Füße bei Ihren Abenteuern in der Natur schützen!

Less
Mehr

Recherche

Masquer les filtres