Pyjamas

Wir zählen die Stunden nicht, die wir vor unserem Kleiderschrank verbringen, um unser Outfit für einen Tag im Büro, einen Abend mit Freunden oder ein Date auszuwählen. Aber was ist mit dem Outfit für die Nacht? Ja, warum sollte man sich nicht auchbeim Schlafen schön und bequem fühlen ? Entdecken Sie jetzt eine Auswahl an Brentiny-Schlafanzügen ...

Wir zählen die Stunden nicht, die wir vor unserem Kleiderschrank verbringen, um unser Outfit für einen Tag im Büro, einen Abend mit Freunden oder ein Date auszuwählen. Aber was ist mit dem Outfit für die Nacht? Ja, warum sollte man sich nicht auchbeim Schlafen schön und bequem fühlen ? Entdecken Sie jetzt eine Auswahl an Brentiny-Schlafanzügen für Frauen.

Was ist die kurze Geschichte des Pyjamas?

Wie die große Mehrheit der Kleidungsstücke, die Sie in Ihrem Kleiderschrank haben, ist auch der Schlafanzug für Frauen nicht von heute auf morgen entstanden. Und seine Geschichte wie ... in Asien!

Der Pyjama wurde im 18. Jahrhundert erfunden und bestand damals nur aus einer weiten, weichen Hose, die den Männern vorbehalten war. Der Zweck dieses Kleidungsstücks bestand darin, die Beine der Herren zu bekleiden, was bei den Nachthemden, die sie bis dahin trugen , nicht der Fall war. Erst im 20. Jahrhundert gelangte die Pyjamahose auf den amerikanischen Kontinent und wurde als ideales Kleidungsstück für die Nächte auf Reisen angepriesen, da sie bequemer als das Nachthemd war.

Der Erfolg stellte sich sofort ein: Männer nahmen die Pyjamahose mit Freude an und sie wurde zum meistgetragenen Kleidungsstück zum Schlafen in den USA. 1918 griff die berühmte französische Designerin Coco Chanel diese Erfindung auf und entwarf den zweiteiligen Pyjama, der aus einer weiten Hose und einer Bluse mit Knöpfen bestand . Dieser für Männer und Frauen gleichermaßen gedachte Pyjama, der auch "Strandpyjama" genannt wurde, sorgte für Furore und revolutionierte die Modewelt .

Seit diesem Zeitpunkt gibt es den Schlafanzug für Frauen, der überwiegend alsSet aus Ober- und Unterteil zu finden ist.

Wie wählt man den richtigen Pyjama?

Wenn wir jeden Morgen bei der Auswahl unserer Kleidung ständig auf der Suche nach dem perfekten Kompromiss zwischen Stil und Komfort sind, machen wir manchmal Zugeständnisse und lassen den Komfort außer Acht. Bei einem Pyjama für Frauen geht es eher darum, das Gegenteil zu tun: DenKomfort in den Vordergrund zu stellen, um eine gute Nacht zu haben, und gleichzeitig ein Modell zu wählen, das Ihnen gefällt und das Sie gerne tragen werden .

Aus diesem Grund haben wir eine große Auswahl an Brentiny-Schlafanzügen für Frauen zusammen gestellt, die ausverschiedenen, sehr bequemen Modellen bestehen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Auswahl helfen sollen:

  • Passen Sie Ihren Pyjama der Jahreszeit an : Entscheiden Sie sich im Winter für ein langärmeliges Modell mit Hose und greifen Sie im Sommer zu kurzen Ärmeln, kurzen Pyjamas oder Babydolls, damit es Ihnen nie zu heiß oder zu kalt wird.

  • Wählen Sie das Material Ihres Kleidungsstückssorgfältig aus: Pyjamas aus Satin, Baumwolle, Fleece oder auch im Schaffell-Stil etc. Diese Materialien sind mehr oder weniger warm und dehnbar. Entscheiden Sie sich also für das Material, in dem Sie sich am wohlsten fühlen.

  • Wechseln Sie Ihren Schlafanzug je nach Anlass: Wählen Sie ein Fleece-Outfit, wenn Sie im Winter allein schlafen, und ein Satin-Outfit für eine romantische Nacht zu zweit!

  • Diejenigen, die nachtslieber einen BH tragen möchten, können auf Pyjama-Modelle für Frauen zurückgreifen, bei denen der BH bereits im Lieferumfang enthalten ist. Damit sie sich in ihrem nächtlichen Outfit so wohl wie möglich fühlen.

  • Bleiben Sie nach dem Aufwachen gerne noch einige Stunden im Pyjama? Zögern Sie nicht ,ein Modell mit einem Kimono oder einem Bademantel zuwählen, der Sie den ganzen Tag über warm hält.

Wie trägt man seinen Pyjama am helllichten Tag?

Der Dessous-Oben-Trend hat sich bewährt. Sowohl Lingerie- als auch Nachtwäscheteile finden ihren Weg in unsere Tagesgarderobe. Der Schlüssel dazu? Die Karte der Accessoires ausspielen.

Der erste Fall. Die Mutigsten entscheiden sich für den Total Look, der sehr angesagt ist. Mit einem schönen Satinpyjama, einem Hemd und einer weiten, fließenden Hose, kombiniert mit einem Paar eleganter Schuhe wie Pumps oder Pantoletten mit Absatz, erhalten Sie einen modernen und ultratrendigen Look .

Man kann es auch vorziehen, den Tagespyjama mit einem Paar flacher Sandalen zu tragen, um in einem 100% bequemen Look zu bleiben. In jedem Fall sollten SieSchmuck ( z. B .Halskette und Uhr) oder eine strukturierte Jacke wie einen Blazertragen , um den Pyjama-Look zu unterbrechen.

Der zweite Fall. Statt eines Total Looks wird hier ein Pyjama-Oberteil und dort eine Hose gewählt, um das Tagesoutfit zu vervollständigen. Am einfachsten und am häufigsten auf dem Laufsteg oder auf der Straße zu sehen? Das Satin-Top mit Spitzenabschlüssen, das zuJeans und Anzugjacke immer willkommen ist .

Riskanter, aber vor allem mega-bequem: Man trägt seine Pyjamahose zum Beispiel mit einem Feinstrickpullover oder einem maskulinenHemd. Vermeiden Sie jedoch allzu lässige Materialien wie Baumwolle, die den Nachtwäschecharakter betonen würden. Mit hübschen Accessoires ist das Ganze dann perfekt!

Sexy aussehen in einem Damenpyjama: Wie geht das?

Der Vorteil von Pyjamas für Frauen ist, dass es Dutzende von Modellen gibt. Von locker sitzend bis eng anliegend, bunt oder einfarbig, verspielt oder eher schlicht .

Es ist also nicht unmöglich, sexy zu sein und gleichzeitig einen bequemen Schlafanzug für Frauen zu tragen. Dazu müssenSie nur das Modell, das Sie tragen möchten, gut auswählen.

Ein eng anliegender Pyjama wie ein Kombishort betont Ihre Kurven noch besser als ein Pyjama aus Pilou-Pilou-Material. Auch ein Pyjama mit Spitze oder einem schönen Ausschnitt verleiht einen sexy Touch, der bei einem klassischen Rundhalsanzug nicht unbedingt zu finden ist.

Wie sieht ein sexy Schlafanzug für Frauen aus? Wählen Sie ein satiniertes Modell! Dieses Material ist schön, glänzend und sinnlichzugleich, es passt sich den Kurven Ihrer Silhouette an und ist dabei äußerst schmeichelhaft. Außerdem verleiht es einem Pyjama-Set ein hochwertigeresAussehen und macht esfast zu einem klassischen Outfit, das man sich fast in einem anderen Zusammenhang vorstellen könnte zu tragen .


Aus diesem Grund wird der Damenpyjama manchmal auch tagsüber getragen.Ein untrügliches Zeichen dafür, dass dieses Kleidungsstück weit entfernt ist von dem gealterten und unförmigen Image, das ihm manchmal nachgesagt wird.

Less
Mehr

Recherche

44 € - 45 €
Masquer les filtres
  • Ensemble 2 pièces pyjama rayé rose/blanc kimono + nuisette
    Promo -66.63%
    Available
    2-teiliges Pyjama-Set mit Streifenmuster Kimono +...
    F-PJ5932 Rose

    Satin-Pyjama-Set Kimono + Kurznachthemd Streifenmuster in Rosa und Weiß Streife und Spitzenborte in Schwarz Strass-Inschriften - KimonoKurze breite ÄrmelGeschnürt Taille Vorne offenLang - KurznachthemdFeine TrägerSpitzenborte am AusschnittAuschnitt hintenV-AusschnittLänge : 72cm Hauptmaterial : 97% Polyester und 3% Elastan

    15,00 € 44,95 € -66.63%